Sie sind hier: Engagement /Westfälische Provinzial /Junioren-Förderpreis
    • spingreiten_junioren_foerderpreis

      Junioren-Förderpreis der Provinzial Versicherung

    Provinzial fördert Reitnachwuchs - Qualifizierte kämpften im Finale 2019 um den Sieg beim Junioren-Förderpreis der Provinzial 

    Auch in Zukunft bedarf es im Jugendbereich einer aktiven Förderung. Die Westfälische Provinzial Versicherung beweist im Bereich der westfälischen Jugendunterstützung seit vielen Jahren mit dem "Preis der Provinzial Versicherung", Junioren-Förderpreis, höchstes Engagement zugunsten der jungen Springreiter und Springreiterinnen. Denn das Finale findet traditionell zum "Turnier der Sieger" in Münster statt.
    2019 qualifizierten sich für dieses Reitsport-Highlight 16 Nachwuchsreiterinnen und Nachwuchsreiter. Am 3. August 2019 kämpften sie vor der beeindruckenden Kulisse des Münsteraner Schlosses um den Sieg im Preis der Provinzial Versicherung.
    Im Jahr 2019 siegte Marvin Carl Haarmann mit Labonita.
    turnier-der-sieger-2019-haarmann-2

    Qualifikationsturniere 2019:

    Finale 2019:

    • Turnier der Sieger, Münster
      01. - 04. August 2019
      Ergebnisse

    Platzierte Reiter/innen 2019

    turnier-der-sieger-2019-haarmann-3
    Provinzial-Vorstandsmitglied Dr.Thomas Niemöller überreicht den Junioren-Förderpreis 2019 an Marvin Carl Haarmann.

    Die Platzierungen der ersten 10 im Finale

    Platzierte Teilnehmer zum Preis der Provinzial-Versicherung, Junioren-Förderpreis 2019
    1. Marvin Carl Haarmann auf Labonita 8
    2. Alexandra Lüth auf Navoca
    3. Markus Terhechte auf Quintus 116
    4. Lisa Maria Titel auf Contessa la Silla
    5. Stefan Leber auf Come on Conny
    6. Pia Stieborsky auf Chester 341
    7. Anna-Maria Gründler auf Cira M
    8. Julius Reinacher auf Contagia 2
    9. Philipp Schulze Topphoff auf Cooper 149
    10. Luzie Jüttner auf Buffy 53

    Interview mit Philipp Schulze Tophoff - Europameister der Jungen Reiter

    Interview mit  Jan Andre Schulze Niehues

    Jan Andre Schulze Niehues, Teilnehmer des Junioren Förderpreises 2017, berichtet über seine persönliche Leidenschaft zum Reitsport.

    Ein Interview mit Marie Ligges bietet Einblicke.

    Sie war Teilnehmerin im Finale des Provinzial Junioren-Förderpreis 2015, 2016 und 2018.

    Sehr gutes Abschneiden der westfälischen Nachwuchsreiter

    Immer wieder kann man bei genauer Betrachtung feststellen, dass die deutschen, speziell die westfälischen Nachwuchsreiter, im Vergleich zu manch anderer Nation generell sehr gut abschneiden. Die vielen Siege und Platzierungen bei Europameisterschaften und anderen Veranstaltungen weisen auf eine konsequente Nachwuchsförderung hin. Dazu gehören u. a. so bekannte Namen wie Tim Rieskamp-Goedeking, Henrik Griese, Markus Ehning und Felix Haßmann.