Sie sind hier: Engagement / Westfälische Provinzial

    Nachhaltig engagiert: Unser Einsatz für die Umwelt und das Miteinander

    Immer da, immer nah – das setzen wir auch in unserem Engagement für die Region um. Von Katastrophenschutz bis zur Förderung von Schülerprojekten engagieren wir uns nachhaltig für Projekte, die uns am Herzen liegen. Verantwortung übernehmen – damit fängt die Westfälische Provinzial in ihren eigenen Wänden an und geht weit darüber hinaus. Erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

    Deutschlandkarte mit den drei eingezeichneten Standorten

    Die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung

    Kultur ist ein integraler Bestandteil unserer Gesellschaft – sie führt Menschen zusammen, verleiht einer Region Gesicht und festigt ihre Identität. Die Westfälische Provinzial unterstützt mit ihrer Kulturstiftung Projekte und Institutionen in der Region, die westfälische Kunst und Kultur erlebbar machen.

    Erfahren Sie mehr über die Kulturstiftung

    Die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung

    Kultur ist ein integraler Bestandteil unserer Gesellschaft – sie führt Menschen zusammen, verleiht einer Region Gesicht und festigt ihre Identität. Die Westfälische Provinzial unterstützt mit ihrer Kulturstiftung Projekte und Institutionen in der Region, die westfälische Kunst und Kultur erlebbar machen.

    Erfahren Sie mehr über die Kulturstiftung

    Nachtbus

    Einen aktiven Beitrag zur Verkehrssicherheit in der Region leistet die Westfälische Provinzial bereits seit 1992. Beim „Nachtbus“-Projekt engagiert sie sich in Kooperation mit den Stadtwerken Münster und Verkehrsunter­nehmen aus Westfalen. Aufgrund der großen Nachfrage wurden insgesamt 60 Nachtbuslinien in ganz Westfalen eingerichtet. Jährlich nutzen über zwei Millionen Menschen dieses Angebot - mit steigender Tendenz. Für die Fahrgäste bedeutet das Projekt ein eindeutiges Plus an Lebensqualität.

    Zu den Nachtbus-Fahrplänen

    Nachtbus

    Einen aktiven Beitrag zur Verkehrssicherheit in der Region leistet die Westfälische Provinzial bereits seit 1992. Beim „Nachtbus“-Projekt engagiert sie sich in Kooperation mit den Stadtwerken Münster und Verkehrsunter­nehmen aus Westfalen. Aufgrund der großen Nachfrage wurden insgesamt 60 Nachtbuslinien in ganz Westfalen eingerichtet. Jährlich nutzen über zwei Millionen Menschen dieses Angebot - mit steigender Tendenz. Für die Fahrgäste bedeutet das Projekt ein eindeutiges Plus an Lebensqualität.

    Zu den Nachtbus-Fahrplänen

    Gewinner des Schuelerzeitungswettbewerbs

    Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung

    Der erstmals 1997 ausgeschriebene Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung richtet sich an Redaktionen der knapp 3.000 Grundschulen und weiterführenden Schulen in ganz Westfalen. Gesucht werden jedes Jahr die interessantesten und kreativsten Zeitungen der Nachwuchsjournalisten. Auf die Gewinner warten tolle Preise mit journalistischem Bezug.

    Infos zum aktuellen Wettbewerb 2016/2017

    Gewinner des Schuelerzeitungswettbewerbs

    Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung

    Der erstmals 1997 ausgeschriebene Schülerzeitungswettbewerb der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung richtet sich an Redaktionen der knapp 3.000 Grundschulen und weiterführenden Schulen in ganz Westfalen. Gesucht werden jedes Jahr die interessantesten und kreativsten Zeitungen der Nachwuchsjournalisten. Auf die Gewinner warten tolle Preise mit journalistischem Bezug.

    Infos zum aktuellen Wettbewerb 2016/2017

    Ausstellungsraum des Picassomuseums in Muenster

    Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

    Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster beherbergt fast das komplette lithografische Schaffen des weltberühmten Künstlers. Gestiftet von der Westfälischen Provinzial, den westfälisch-lippischen Sparkassen gemeinsam mit der WestLB AG, sowie dem Sammlerehepaar Huizinga, verfügt das Kunstmuseum über eine in ihrer Geschlossenheit weltweit einmalige Sammlung. Auf 600 Quadratmetern widmen sich die wechselnden Ausstellungen dem Leben und Werken Picassos.

     

    Hier gelangen Sie zu den aktuellen Ausstellungen

    Ausstellungsraum des Picassomuseums in Muenster

    Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

    Das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster beherbergt fast das komplette lithografische Schaffen des weltberühmten Künstlers. Gestiftet von der Westfälischen Provinzial, den westfälisch-lippischen Sparkassen gemeinsam mit der WestLB AG, sowie dem Sammlerehepaar Huizinga, verfügt das Kunstmuseum über eine in ihrer Geschlossenheit weltweit einmalige Sammlung. Auf 600 Quadratmetern widmen sich die wechselnden Ausstellungen dem Leben und Werken Picassos.

     

    Hier gelangen Sie zu den aktuellen Ausstellungen

    Reiterin springt mit Pferd ueber Hindernis

    Junioren-Förderpreis

    Reitsport wird in Westfalen groß geschrieben. Als regionaler Versicherer unterstützt die Westfälische Provinzial deshalb junge Reiterinnen und Reiter auf dem Weg zu einer großen Karriere. Jährlich finanziert sie den Junioren-Förderpreis. Eingebettet in das international anerkannte „Turnier der Sieger“ in Münster, kommen die besten jungen Nachwuchsreiter im Finale mit erfahrenen Reitsportprofis in Kontakt und können ihr Talent einer großen Öffentlichkeit präsentieren.

    Mehr Informationen

    Reiterin springt mit Pferd ueber Hindernis

    Junioren-Förderpreis

    Reitsport wird in Westfalen groß geschrieben. Als regionaler Versicherer unterstützt die Westfälische Provinzial deshalb junge Reiterinnen und Reiter auf dem Weg zu einer großen Karriere. Jährlich finanziert sie den Junioren-Förderpreis. Eingebettet in das international anerkannte „Turnier der Sieger“ in Münster, kommen die besten jungen Nachwuchsreiter im Finale mit erfahrenen Reitsportprofis in Kontakt und können ihr Talent einer großen Öffentlichkeit präsentieren.

    Mehr Informationen

    Reitturnier "Balve Optimum"

    Vier Tage Reitsport auf höchstem Niveau, Stars und Sternchen aus über 20 Nationen, Show und Shopping – all das ist das Balve Optimum.

    Mehr Informationen

    Reitturnier "Balve Optimum"

    Vier Tage Reitsport auf höchstem Niveau, Stars und Sternchen aus über 20 Nationen, Show und Shopping – all das ist das Balve Optimum.

    Mehr Informationen

    Mann und Frau vor Auto

    Mobilität kennt keinen Ruhestand

    Mobil zu bleiben - bis ins hohe Alter - ist eine Lebensqualität, die sich jeder Mensch erhalten möchte. Wir, das Zukunftsnetz Mobilität NRW und die Westfälische Provinzial Versicherung, unterstützen Sie dabei. Denn wer gut informiert ist, ist klar im Vorteil. Daher haben wir für Sie einige weiterführende Informationen aufbereitet.

    Bleiben Sie erfolgreich mobil

    Mann und Frau vor Auto

    Mobilität kennt keinen Ruhestand

    Mobil zu bleiben - bis ins hohe Alter - ist eine Lebensqualität, die sich jeder Mensch erhalten möchte. Wir, das Zukunftsnetz Mobilität NRW und die Westfälische Provinzial Versicherung, unterstützen Sie dabei. Denn wer gut informiert ist, ist klar im Vorteil. Daher haben wir für Sie einige weiterführende Informationen aufbereitet.

    Bleiben Sie erfolgreich mobil

    Mann sitz an Schreibtisch, hat ein Handy in der Hand und sieht aus dem Fenster seines Büros

    KATWARN - Katastrophenwarnsystem

    Eine rechtzeitige Warnung und klare Anweisungen sind der beste Schutz bei Großunfällen, Extremwetterereignissen und anderen Katastrophen. Um die Bevölkerung in solchen Situationen mit Verhaltenshinweisen zu versorgen, hat das Fraunhofer Institut FOKUS das Katastrophenfrühwarnsystem KATWARN entwickelt. Es ermöglicht der Feuerwehr und dem Katastrophenschutz, entsprechende Warnungen frühzeitig auszusprechen. Die Westfälische Provinzial stellt dieses System den Bewohnern der Region kostenlos zur Verfügung.Weitere Infos unter www.provinzial-online.de/katwarn

    Mann sitz an Schreibtisch, hat ein Handy in der Hand und sieht aus dem Fenster seines Büros

    KATWARN - Katastrophenwarnsystem

    Eine rechtzeitige Warnung und klare Anweisungen sind der beste Schutz bei Großunfällen, Extremwetterereignissen und anderen Katastrophen. Um die Bevölkerung in solchen Situationen mit Verhaltenshinweisen zu versorgen, hat das Fraunhofer Institut FOKUS das Katastrophenfrühwarnsystem KATWARN entwickelt. Es ermöglicht der Feuerwehr und dem Katastrophenschutz, entsprechende Warnungen frühzeitig auszusprechen. Die Westfälische Provinzial stellt dieses System den Bewohnern der Region kostenlos zur Verfügung.Weitere Infos unter www.provinzial-online.de/katwarn

    Sparkassen Münsterland Giro 2016

    John Degenkolb gewann den Sparkassen Münsterland Giro.2016. Nach zweiten Plätzen in den Jahren 2011 und 2014 setzte sich John Degenkolb erstmals auch am Schlossplatz in Münster durch. Zweiter wurde der Vorjahres-Zweite Roy Jans aus Belgien, Dritter der Deutsche U23-Meister Pascal Ackermann.

    Erfahren Sie mehr

    Sparkassen Münsterland Giro 2016

    John Degenkolb gewann den Sparkassen Münsterland Giro.2016. Nach zweiten Plätzen in den Jahren 2011 und 2014 setzte sich John Degenkolb erstmals auch am Schlossplatz in Münster durch. Zweiter wurde der Vorjahres-Zweite Roy Jans aus Belgien, Dritter der Deutsche U23-Meister Pascal Ackermann.

    Erfahren Sie mehr

    Mitarbeiter der Westfaelischen Provinzial auf einem Solardach

    Die Provinzial bei ÖKOPROFIT

    Seit 2011 engagiert sich die Westfälische Provinzial bei ÖKOPROFIT. Das "Ökologische Projekt für integrierte Umwelttechnik" ist ein modular aufgebautes Beratungs- und Qualifizierungsprogramm für Betriebe jeder Art und Größe. Das gemeinsame Projekt von Wirtschaft und Kommunen will die Unternehmen dazu bewegen, mit einfachen Umweltschutzmaßnahmen die eigenen Betriebskosten zu senken. Für die Provinzial stehen aktuell die Themen Ressourcenschonung, Müllvermeidung, Entsorgung und Recycling ganz oben auf der Agenda.

    Mitarbeiter der Westfaelischen Provinzial auf einem Solardach

    Die Provinzial bei ÖKOPROFIT

    Seit 2011 engagiert sich die Westfälische Provinzial bei ÖKOPROFIT. Das "Ökologische Projekt für integrierte Umwelttechnik" ist ein modular aufgebautes Beratungs- und Qualifizierungsprogramm für Betriebe jeder Art und Größe. Das gemeinsame Projekt von Wirtschaft und Kommunen will die Unternehmen dazu bewegen, mit einfachen Umweltschutzmaßnahmen die eigenen Betriebskosten zu senken. Für die Provinzial stehen aktuell die Themen Ressourcenschonung, Müllvermeidung, Entsorgung und Recycling ganz oben auf der Agenda.

    Gruppe von Jugendlichen, die  miteinander spielen

    Stark im MiteinanderN

    Klare Zeichen gegen Gewalt, Vandalismus und Mobbing: Die Schule soll ein sicherer Ort sein. Im Projekt „Stark im MiteinanderN“, das die Westfälische Provinzial unterstützt, lernen Kinder und Jugendliche, ihre Schule gemeinsam zu einem solchen Ort zu machen. Im Fokus der vielfach ausgezeichneten Initiative steht ein konstruktiver Umgang mit Konflikten an Schulen. Verschiedene interaktive Aufgaben müssen die Schülerinnen und Schüler praxisorientiert und oftmals im Team lösen. Das Projekt setzt damit klare Zeichen gegen Gewalt, Vandalismus und Mobbing in den Schulen der Region.

    Mehr erfahren unter www.miteinandern.de

    Gruppe von Jugendlichen, die  miteinander spielen

    Stark im MiteinanderN

    Klare Zeichen gegen Gewalt, Vandalismus und Mobbing: Die Schule soll ein sicherer Ort sein. Im Projekt „Stark im MiteinanderN“, das die Westfälische Provinzial unterstützt, lernen Kinder und Jugendliche, ihre Schule gemeinsam zu einem solchen Ort zu machen. Im Fokus der vielfach ausgezeichneten Initiative steht ein konstruktiver Umgang mit Konflikten an Schulen. Verschiedene interaktive Aufgaben müssen die Schülerinnen und Schüler praxisorientiert und oftmals im Team lösen. Das Projekt setzt damit klare Zeichen gegen Gewalt, Vandalismus und Mobbing in den Schulen der Region.

    Mehr erfahren unter www.miteinandern.de

    Mann in Anzug liest Kindergartengruppe aus einem Buch vor

    Papa liest vor … und meine Mama auch

    Zusammen mit der Stiftung Lesen bietet die Westfälische Provinzial einen Vorlese-Service für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Er unterstützt berufstätige Väter und Mütter von Kindern ab dem Säuglingsalter bis zu zwölf Jahren. Oft fehlt diesen Eltern die Zeit zum Vorlesen. „Papa liest vor…“ bietet deshalb kostenlos einen einfachen und schnellen Zugang zu attraktivem Vorlesestoff inklusive Illustrationen. Mit dem Projekt engagiert sich die Provinzial für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

    Mann in Anzug liest Kindergartengruppe aus einem Buch vor

    Papa liest vor … und meine Mama auch

    Zusammen mit der Stiftung Lesen bietet die Westfälische Provinzial einen Vorlese-Service für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an. Er unterstützt berufstätige Väter und Mütter von Kindern ab dem Säuglingsalter bis zu zwölf Jahren. Oft fehlt diesen Eltern die Zeit zum Vorlesen. „Papa liest vor…“ bietet deshalb kostenlos einen einfachen und schnellen Zugang zu attraktivem Vorlesestoff inklusive Illustrationen. Mit dem Projekt engagiert sich die Provinzial für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie.